Augencreme Empfehlung ❤️

Hallo ihr Lieben, 💖

heute möchte ich euch mal meine Empfehlung für gute Augencremes geben.

Jetzt denken sich wahrscheinlich einige, dass ich mit meinen 20 Jahren noch viel zu jung bin, um schon Augencremes zu nutzen. Allerdings habe ich allergiebedingt und bei gewissen Jahreszeiten viel mit trockenen und teilweise leider sogar schuppigen und eingerissener Haut unter dem Auge zu kämpfen.

Ich habe jahrelang nach guten Cremes gesucht und bin nun endlich bei zwei fündig geworden. Und ich muss sagen, sie helfen mir sehr. 


Die erste Creme die ich euch gern vorstellen möchte ist von Clinique die „All about eyes„. 


Ich komme mit dieser Creme etwa 4-5 Monate hin, obwohl ich sie früh und abends benutze. Sie ist also auf alle Fälle sehr reichhaltig. Sie zieht beim Auftragen sehr schnell ein und spendet mehrere stundenlang Feuchtigkeit. Mir hat sie nach nur 3 Tagen geholfen jegliche allergiebedingte Erscheinungen zu reduzieren und die Haut unter den Augen wieder zu „normalisieren“.

Preis:

15ml 37,99€ (*Stand 07.09.2017 bei Douglas.de) 

Sie ist zwar im Vergleich zu anderen Augencremes zwar teurer, jedoch ist sie für mich das Geld auf alle Fälle wert. Ich habe sie mir deswegen auch schon mehrmals nachgekauft.
Meine preiswertere Alternative zu der hochpreisigen Clinique-Creme ist von Douglas aus der Aqua Force-Reihe die „Moisturising Eye Contour Gel„.


Ich finde diese Creme sehr feuchtigkeitsspendend und sie kühlt auch sehr gut die Haut. Ist also auch gut geeignet, wenn man mal wieder eine längere Nacht hatte oder viel zu früh raus muss. 😉 Ich trage sie vorwiegend früh auf, um einen schönen wachen Teint um die Augen herum zu bekommen und um eventuelle Schwellungen abklingen zu lassen.

Preis:

15 ml 14,99€ (*Stand 07.09.2017 auf Douglas.de)

Ich finde sie für kleines Geld auf alle Fälle sehr gut, jedoch würde ich nie mehr auf meine Clinique Augencreme verzichten wollen. Für mich ist das Douglas Augengel ein Zusatzprodukt zu der teuren Clinique Creme.

Die Konsistenz von beiden Cremes ist auch unterschiedlich. Bei der Aqua Force Augencreme ist es eine gelartige Konsistenz, während die Clinique Augencreme eine reichhaltige cremige Konsistenz besitzt. Hier einmal ein Vergleichbild von den jeweiligen Konsistenzen.


Ich hoffe ich konnte euch durch meine Empfehlung weiterhelfen, wenn ihr gerade auf der Suche nach einer geeigneten Augencreme seid und unter den gleichen Symptomen leidet, wie ich. 

Habt ihr noch andere Produkte, die euch auch gut helfen? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Bis bald,

Eure Peggy 😘

Alle Produkte wurden durch mich eigenständig gekauft und bezahlt und stehen in keinerlei Kooperation zu Clinique oder Douglas. Auch meine Meinung beruht auf ehrlichen Erfahrungen und ich werde dafür in keinsterweise bezahlt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s