Maggi Ideen vom Wochenmarkt Produkttest ❤️

Hallo ihr Lieben, 💖

heute möchte ich diese leckeren Ideen vom Wochenmarkt von MAGGI vorstellen.

Ich durfte sie über zwei verschiedene Wege testen. Mein ersten Produkttest durfte ich dank Rewe erhalten.

Ich war eine von 33.333 Teilnehmern, die sich einen Gratiscoupon für einen Würz-Mix oder Würz-Paste ihrer Wahl aussuchen durfte.

Ich habe mich dabei als Erstes für die Würz-Paste Riesengarnelen Thai Style entschieden.

Für diese Paste benötigt man lediglich nur folgende Zutaten:

  • Riesengarnelen
  • rote Paprika
  • Bambussprossen
  • Frühlingszwiebeln

Wir lieben Garnelen sehr und freuen uns deswegen umso mehr, dieses Gericht zu kochen.

Auch die Zubereitung von diesem leckeren Gericht war ganz einfach. Ihr müsst einfach eine beschichtete Pfanne für ca. 2 Minuten erwärmen und anschließend gebt ihr die Würzpaste hinzu. Im Anschluss daran gebt ihr die Tiefkühlgarnelen noch mit hinein und schwenkt diese in der Paste.

Zum Schluss kommen noch Paprika, Frühlingszwiebeln und Bambussprossen mit in die Pfanne und werden dann für ca. 5 Minuten in der Pfanne mit gebraten bzw. gedünstet.

Das Endergebnis sieht dann letztendlich so aus und war Mega lecker. Ich habe zum verfeinern noch ein wenig Chinakohl mit reingegeben.

Die nächste Würz-Paste dank Rewe ist für Rucola Tomaten Hähnchen gedacht.

Zur Zubereitung dieser tollen Paste benötigt man lediglich:

  • Rucola
  • Hähnchenbrustfilet
  • Kirschtomaten
  • Pinienkerne

Ich fande die Zutaten für diese tolle Paste einfach so lecker, sodass dies mein zweiter Favorit war.

Die letzten zwei Pasten bzw. Mixe bekam ich von der lieben Claudi (vom Blog Miss Gloriosa’s Beautyworld) geschenkt. Diese bekam sie dank eines Produkttest des Nestlé Marktplatzes.<<<
die Zubereitung des Würz-Mixes für Süßkartoffel-Puten-Gulasch benötigt ihr:

  • Süßkartoffel
  • Putenbrust
  • Zwiebeln
  • Creme fraîche

Ich bin schon sehr gespannt wie dieses Gericht schmeckt, denn ich bin seit einiger Zeit auf den Geschmack der leckeren Süßkartoffel gekommen.

Die letzte und für mich außergewöhnlichste Paste am Anfang ist Pak Choi Beef Teriyaki. Für diese Zubereitung benötigt ihr:

  • Pak Choi (oder alternativ Chinakohl)
  • Rindfleisch (oder alternativ Rinderhackfleisch)
  • rote Paprika
  • Frühlingszwiebeln

Zuerst einmal müsst ihr eine beschichtete Pfanne erhitzen und anschließend die Würzpaste hineingeben.

Nach 3 Minuten erhitzen könnt ihr das Rinder-Hackfleisch hineingeben und noch einmal für 3 Minuten köcheln.

Anschließend gebt ihr das Gemüse (Chinakohl, Zwiebeln und Paprika) in die Pfanne hinein und rührt dabei immer gut um.

Am Ende habt ihr ein sehr leckeres und gesundes Gericht gekocht, welches wirklich kinderleicht ist. Denn selbst Kochanfänger verstehen diese einfache Zubereitung in Windeseile.

Die Würpasten oder -Mixe bekommt ihr im Einzelhandel für ca. 1,59€.

Ich werde mir die eine oder andere Paste definitiv nachkaufen bzw. auch die anderen aus der Vielzahl der neuen Pasten ausprobieren.

Kennt ihr diese tollen Würzpasten bereits? Wie kommt ihr damit zurecht?<
is bald,

Eure Peggy 😘

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Diese Produkte wurden mir dank eines Coupons bzw. einer Freundin kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

6 Kommentare

  1. Ohje meine Pakete waren teilweise auch verschollen bei DHL. Mein trnd Paket von Avène wartete ich seit Donnerstag drauf ‼️🙈 Aber heute kam es endlich. DHL hat seit dem Feiertag Personalmangel meinte mein Postbote 😅

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s