Just Spices Curry Madras Curry-Süßkartoffel-Chips Rezept ❤️

*(Werbung) Dieser Beitrag enthält Werbung. Dieses Produkt wurde mir dank meines bestehenden Telekom Vertrages kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Ich habe vor einigen Monaten durch den Telekom Mega Deal zwei neue Gratis-Gewürze erhalten.

Den Beitrag dazu findet ihr hier.

Mit dabei war das Gewürz Curry Madras mit dem ich seit einiger Zeit leckere selbstgemachte Chips zubereite.

Zutaten:

  • 600g Süßkartoffel/Kartoffel
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Pr. Curry Madras
  • Meersalz nach belieben

Zubereitung:

1. Heize den Backofen auf 170 Grad vor.

2. Mische das Öl mit dem Curry Madras.

3. Die Kartoffeln mit einem Gurkenhobel in hauchdünne Scheiben hobeln.

Dabei kannst du selbst entscheiden, ob du die Schale vorher entfernen möchtest oder nicht.

4. Vermenge die Kartoffelscheiben mit der Marinade und lege sie auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech.

5. Im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 min. knusprig backen.

6. Herausholen und nach Belieben ein wenig salzen. FERTIG!

Mein Fazit:

Wir finden diesen selbstgemachte Snack super lecker und super einfach zuzubereiten.

Verwendet im Anschluss unbedingt Salz, denn dadurch werden die Chips geschmacklich noch ein wenig besser.

Wie findet ihr diese leckeren Chips? Wie verwendet ihr euren Telekom Mega Deal mit Curry Madras?

Bis bald,

Eure Peggy 😘

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s