For me Produkttest Braun Silk épil 5 Senso Smart ❤️

*(Werbung) Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde freiwillig erstellt. Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Ich bin immer noch total sprachlos, dass ich bei diesen Produkttest dabei bin, aber es ist wahr.

Ich darf den Braun Silk épil 5 Senso Smart als Starter Set testen.

Ich wollte mir schon immer einen Epilierer kaufen, hatte aber bisher immer ein wenig Angst davor, dass mir die Haare quasi „rausgezogen“ werden.

Als ich gesehen habe, dass for me einen Produkttest mit dem Braun Silk epil 5 gestartet hat, musste ich mich sofort bewerben und hoffen, dass ich dabei bin.

Der Epilierer an sich ist sehr schön handlich und kommt in einem tollen blau-weiß Design.

An dem Gerät ist eine gelb-grünliche Senso-Smart Lampe integriert, die einem anzeigt, ob der ausgeübte Druck auf die Haut in Ordnung ist oder eventuell zu stark ist.

Im Starter Set sind neben dem Epilierer auch noch weitere Aufsätze vorhanden.

Der erste Aufsatz, denn ich entdecken konnte ist ein Rasieraufsatz.

Der nächste Aufsatz, der sich ideal für auf dem Rasieraufsatz eignet ist der Trimmer.

Ebenfalls im Set enthalten ist der Hochfrequenz-Massageaufsatz.

Und natürlich den Epilierer mit dem Aufsatz für optimalen Hautkontakt.

Man hat also vielfältige Möglichkeiten, um den Braun Silk Épil 5 zu verwenden.

Ich persönlich wende ihn bisher nur an meinen Beinen an, aber an sich ist er auch geeignet für:

  • Achseln
  • Bikinizone
  • Intimzone
  • Arme

Dank des beigelegten Aufbewahrungsbeutel kann man ihn und seine Aufsätze ideal verstauen.

Der Beutel ist zudem aus einem wasserabweisenden Stoff gefertigt, sodass man ihn ohne schlechtes Gewissen im Badezimmer aufbewahren kann.

https://lafleurrebelletestet.files.wordpress.com/2018/07/img_9058.mov

Meinen ersten Versuch mit meinen neuen Liebling habe ich euch natürlich sofort auf Video festgehalten. Ich habe ihn auf nasser Haut angewendet, da ich mir vorstellen kann, dass es auf trockener Haut deutlich mehr schmerzt.

Der Epilier-Prozess an sich tat mir gar nicht weh. Es ist eher ein leichtes Kribbeln auf der Haut, während die Haare entfernt werden.

Nur hat er leider nicht alle Haare beim ersten Mal entfernt, aber wahrscheinlich waren meine Beinhaare auch einfach noch zu kurz.

Nur ist es für mich ehrlich gesagt schon eine Überwindung, sie extrem lange wachsen zu lassen, damit der Epilierer sie auch greifen kann.

Aber wenn man sich einmal überwunden hat, soll es ja schließlich auch mehrere Wochen keinen Haarwachstum an der Stelle geben.

Preislich liegt der Braun Silk Épil 5 Senso Smart bei UVP 109,00€.

Ich bin immernoch ganz fasziniert von dem Gerät und kann es euch wirklich sehr empfehlen.

Denn er ist wirklich ganz vorsichtig und ist ideal für alle Epilier-Anfänger.

Danke for me und Braun für diesen tollen Produkttest, ich bin immer noch ganz begeistert und danke euch für die Erfüllung eines Traum-Produkttestes.

Kennt ihr den Braun Silk Épil 5 bereits? Rasiert ihr lieber oder epiliert ihr?

Bis bald,

Eure Peggy 😘