DM Produkttest Balea Fuß Hornhaut Entferner Socken Feel Well ❤️

*(Werbung) Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde freiwillig erstellt. Dieses Produkt wurde kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Ich habe vor einigen Wochen völlig überraschend ein tolles dm Produkttester Paket erhalten.

Ich war damals ganz überrascht, denn mein letzter Test mit dm ist bestimmt schon 1 Jahr her, seitdem hat mich das Pech einfach zu viel verfolgt bei Ihnen.

Doch beim Öffnen des Paketes habe ich mich wahnsinnig über den Inhalt gefreut.

Denn ich darf exklusiv die neuen Fuß Hornhaut Entferner Socken Feel Well von Balea testen.

Diese enthalten Minzöl und Grüner-Tee-Extrakt, sowie den Nanaminz-Tee-Duft.

Ich persönlich kannte solche Socken vorher noch nicht, aber habe bereits auf Instagram viele Blogger gesehen, die völlig begeistert von solchen Produkten sind.

Umso gespannter war ich auf die Reaktion meiner Füße in Kombination mit den lustigen Söckchen.

Diese sind bereits in der Textur getränkt und für die Anwendung muss man lediglich oberhalb der Socken die Lasche abschneiden.

Ebenfalls mit im Paket enthalten sind zwei Klebestreifen zur Fixierung am Fuß.

Einfach reingeschlüpft in beide Söckchen und nun fleißig die 60 Minuten absitzen.

Dabei dürft ihr leider nur sitzen oder liegen mit angewinkelten Beinen.

Während der Anwendung zieht es ein wenig an den Füßen und teilweise hatte ich das Gefühl, dass das Brennen wirklich sehr extrem war. Aus diesem Grund war ich wirklich froh, als meine 60 Minuten dann endlich vorbei waren.

Einfach wieder aus den Socken herausgeschlüpft, die Textur an den Füßen abgespült und im Anschluss mit einer reichhaltigen Fußcreme eingecremt, schon ist die Anwendung erledigt.

Nun hat es bei mir einige Tage gedauert, ich glaube es waren 3, ehe bei mir etwas geschah.

An meiner Ferse begann es langsam trockener zu werden und die erste Hornhaut-Fetzen konnte man lösen.

Es dauerte nicht lange, dann fing auch der restliche Fuß aufgrund der Trockenheit abzublättern und die Hornhautschicht löste sich mehr und mehr.

Immer mehr begann der Schälprozess an den Füßen und langsam sah man bereits die junge hornhautfreie Haut hervor blitzen.

Ich muss aber auch echt sagen, dass diese Zeit des Schälprozesses wirklich nicht schön ist. Als Frau schämt man sich doch ein wenig sehr mit solchen ungepflegten Füßen im Sommer rumlaufen zu müssen.

Aber letztendlich muss man als Frau natürlich auch alles einmal mitgemacht haben, um den Hype dieser Socken nachvollziehen zu können.

Am schlimmsten fande ich bisher den Schälprozess an und um die Zehen. Denn diese sind bei mir sehr empfindlich und deswegen war ich umso erfreuter, je mehr Hornhautfetzen sich hiervon lösten.

Mittlerweile ist es eine Woche her als ich meine Socken angezogen habe und man sieht hier auf dem Bild deutlich, wie weit meine Füße sich bereits geschält haben und wo noch die Hornhaut zu sehen ist.

Mein Fazit:

Ich finde das Produkt super für den Frühling, um seine Füße für den Sommer aufzuhübschen und der lästigen Hornhaut den Kampf anzusagen.

Leider finde ich es für den Sommer ein ungeeignetes Produkt, da man aufgrund der klimatischen Bedingungen sehr wohl offene Schuhe trägt, was dann leider sehr unschön für die Frau aussieht.

Ich hatte keinerlei Schmerzen bei der Anwendung und bei dem Schälprozess, sodass ich das Produkt in dieser Hinsicht allen „Angsthasen“ mit ruhigen Gewissen weiter empfehlen kann.

Es erfüllt zudem seinen Zweck der Hornhautentfernung sehr gut und für einen Preis von 3,95€ kann man seinen Füßen wirklich etwas sehr gutes tun.

Danke dm für diesen tollen Produkttest.

Kennt ihr diese speziellen Socken bereits? Wie waren eure Erfahrungen mit Ihnen?

Bis bald,

Eure Peggy 😘