Tauchermaske von Jerkey ❤️

*(Werbung) Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde freiwillig erstellt. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Ich durfte vor einiger Zeit eine tolle Tauchermaske von Jerkey testen.

Nun habe ich sie beim letzten warmen Tag ausprobiert und möchte euch nun von ihr berichten.

Sie ist im Vergleich zu anderen Tauchermasken ein wenig anders aufgebaut.

Es handelt sich hierbei um eine Vollmaske, bei der innerhalb der bläulichen Kanäle die Atemluft zirkuliert wird.

Besonders praktisch für den Urlaub finde ich die Aufbewahrungstasche dieser Tauchmaske. So wird sie beim Transport nicht beschädigt und ist immer gut verstaut.

Um sich die Passform ein wenig besser vorstellen zu können habe ich sie für euch im angezogenen Zustand gleich fotografiert. Man fühlt sich wirklich sehr wohl und auch sicher, da die Maske tatsächlich rundherum gut abschließt.

Das Atmen über diese Maske war anfangs ein wenig ungewohnt, aber ging dann doch ganz fix.

Oberhalb der Maske befindet sich ein länglicher Kanal der beweglich ist.

An diesem kann man beispielsweise den beigelegten Kamerastick befestigen, um seine Eindrücke beim Tauchgang auch digital festhalten zu können.

An der Spitze des Kanals befindet sich ein kleine Kammer mit einer Kugel drin. Diese Kugel passt sich je nach Tiefe des Wassers an und schwimmt nach oben oder unten.

Dadurch verhindert sie, dass Wasser in dem Atemkanal gelangt.

Ich persönlich finde die Tauchmaske sehr gut und kann sie jedem nur empfehlen.

Preislich liegt sie bei 39,99€.

Ich bin persönlich immer bereit etwas mehr für ein qualitativ hochwertiges Produkt auszugeben, sodass ich den Preis angemessen finde.

Was sagt ihr zur Tauchmaske? Gefällt sie euch?

Bis bald,

Eure Peggy 😘