Futtertest Sanabelle Outdoor für Freigängerkatzen ❤️

*(Werbung/Anzeige) Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde freiwillig erstellt. Das Produkt wurde kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Ich möchte euch heute meinen neusten Futtertest mit Sanabelle vorstellen.

Wir dürfen hierbei die Outdoor-Sorte für Freigänger testen, die aus 20% Geflügelfleisch, 5% frischer Ente und 5% frischer Leber besteht.

Dieses Trockenfutter ist ein wenig kleiner als herkömmliche Kroketten, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.

Geschmacklich scheint die neue Sorte auch unsere zwei Wohnungskatzen sehr zu überzeugen.

Da unser jüngster Kater (links) sehr oft wie eine Rennmaus durch die Wohnung düst verbrennt er sehr viel Energie.

Das Futter von Sanabelle ist hierbei bestens geeignet, weil es Freigänger genügend Energie liefern soll, da sie meist mehrere Kilometer auf ihrem Streifzug zurücklegen.

Beide Katzen mochten das Trockenfutter sehr, da sie immer sofort mit Befüllen des Futternapfes von allen Seiten angerannt kamen und den Napf innerhalb binnen Sekunden geleert haben.

Den Rest des Trockenfutters habe ich einer Bekannten gegeben, die einen Freigänger besitzt. Auch ihr Feedback war sehr positiv zu dem Trockenfutter.

Die 400g Packung kostet 4,19€ und ist meiner Meinung nach einer fairer Preis für solch hochwertiges Futter.

Ich danke den Futtertestern und Sanabelle für diesen tollen Test und werde mich aufgrund der Akzeptanz beider Katzen nach Futter für Indoor bei Sanabelle umsehen.

Kennt ihr Sanabelle bereits? Habt ihr schon einmal an einem Futtertest teilgenommen?

Bis bald,

Eure Peggy 😘