Pets Nature Produkttest mit catz finefood Meatz đŸ˜»

*(Werbung/Anzeige) Dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung und wurde freiwillig erstellt. Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur VerfĂŒgung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Als wir von unserem Urlaub nach Hause gekommen sind, bekamen wir ein tolles PĂ€ckchen von Pets Nature, fĂŒr die wir zwei neue Sorten des catz finefood Meatz testen durften.

Da es sich hierbei um einen Test handelt, der noch in der Entwicklung ist, konnten wir uns ĂŒber jeweils eine Muster mit Kaninchen und KĂ€nguru freuen.

Dabei sind die linken dunkleren Meatz die Sorte KĂ€nguru und rechts befindet sich das Kaninchen.

Persönlich war ich am Meisten auf die Sorte KÀnguru gespannt, denn bisher haben meine zwei Kater diese Futtersorte noch nie ausprobiert.

Meistens treten Sie neuen Futtersorten meist ein wenig skeptisch entgegen, aber nicht so bei den zwei neuen Sorten Meatz.

Beide Sorten wurden von unseren Katzen sehr gut angenommen, jedoch hatte das Kaninchen ein klein wenig die Nase vorn im direkten Vergleich.

Dennoch mochten sie beide Sorten und ich hoffe wirklich sehr, dass unsere beiden Testsorten neben den bereits vorhanden Sorten Huhn, Kalb, Ente und Hirsch auf den Markt kommen werden.

Wir wĂŒrden sie auf alle FĂ€lle nachkaufen, auch wenn ich den Verzehr von KĂ€nguru fĂŒr Katzen ein wenig zu exotisch finde. Aber beiden hat es geschmeckt und das ist fĂŒr mich das Wichtigste.

Vielen lieben Dank an Pets Nature und Catz Finefood, dass wir bei diesem Futtertest dabei sein durften.

Kennt ihr die Catz Finefood Meatz bereits? Welche Sorte ist euer bisheriger Favorit?

Bis bald,

Eure Peggy 😘