Stückwerk – ein modernes & frisches Restaurant mit Lieferservice ❤️🍕

*(Werbung/Anzeige) Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde freiwillig erstellt. Ich habe einen 20€ Gutschein erhalten und durfte hierbei Stückwerk bedingungslos testen. Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt in keinsterweise.

Hallo ihr Lieben, 💖

Vor kurzer Zeit durfte ich dank Stückwerk eine Filiale in meiner Nähe ausprobieren und möchte euch heute von meinem Erlebnis erzählen.

Wer Stückwerk noch nicht kennt, dem möchte ich mitteilen, dass es sich hierbei um ein modernes und frisches Restaurant mit Lieferservice handelt – quasi eine Systemgastronomie.

Aktuell gibt es deutschlandweit 32 Filialen, die alle viel Wert auf Frische, Geschmack, sowie hochwertige Zutaten legen.

Stückwerk selbst beschreibt sich gern folgendermaßen:

Gebracht, wie selbstgemacht: Unsere Pasta wird nicht mit viel Käse & Fett im Ofen überbacken, sondern fast wie zu Hause frisch gekocht. Zutaten wie Fleisch oder Gemüse, frischer Thymian oder Rosmarin werden auf Bestellung in der Pfanne gebraten. So entsteht ein leckeres und buntes Gericht. Stückwerk bietet zahlreiche weitere frische & kreative Gerichte, wie Currys, Wraps, Risotto, Salate, Pfannengerichte und natürlich Pizza. Dazu viele vegetarische, vegane und fettarme Gerichte und abwechslungsreiche Sonder-Aktion, wie zum Beispiels italienische Spezialitäten, Waldpilz-Kreationen oder mexikanische Gerichte.

Wer mich schon ein wenig länger verfolgt, der weiß dass ich selber bereits 3 Jahre lang als Nebenjob in einer ähnlichen Systemgastronomie gearbeitet habe, somit auch die Abläufe hinter den Kulissen kenne. Umso mehr freut es mich auch andere Lieferdienste auszuprobieren, wie nun Stückwerk.

Meine Testfiliale Dresden-Striesen kenne ich seit der Neueröffnung am 06.04.2016, denn bereits damals lag sie (damals habe ich noch bei meinen Eltern gewohnt) ganz in der Nähe meines Elternhauses.

Aktuell gibt es die Bon Appétit – Aktion (05.09. – 13.11.2019), bei der mein Freund und ich natürlich einige Aktionsprodukte ausprobieren mussten.

Wir haben uns für die Pizza Rustique, das Risotto Toulose, die Pizzabrötchen Les Petits und die Pizza Serrano aus den Standardsortiment entschieden.

  • Pizza Rustique (Pizza mit Tomatensauce, Käse, Kartoffelscheiben, rote Zwiebeln, Rinderhackfleisch, Baconstreifen, Crème fraîche, frischen Rosmarin und Thymian)
  • Risotto Toulose (Cremiges Pilz-Risotto mit Champignons, Shiitake-Pilzen, Grana Padano, Frühlingszwiebeln und feiner Weißweinnote)
  • Pizzabrötchen Les Petits (8 Pizzabrötchen mit Käse, Hinterschinken und Champignons, dazu ein Dip nach Wahl)
  • Pizza Serrano (Pizza mit Tomatensauce, Käse, Rucola, Serrano-Schinken und gehobelten Grana Padano)

Geschmacklich waren wir von unseren ausgewählten Gerichten sehr begeistert. Die Pizzen waren sehr gut belegt, waren schön dünn und mit frischen Zutaten belegt. Selbst die Kartoffelscheiben auf der einen Pizza waren hauchdünn geschnitten. Auch das Risotto war wirklich klasse und hätte man daheim nicht besser hinbekommen. Ich hatte mir die Rester einen Tag später mit auf die Arbeit genommen, aber selbst aufgewärmt schmecken sie nach wie vor sehr gut. Die Pizzabrötchen waren ebenfalls super lecker und der dazu bestellte Aioli-Dip hatte es ordentlich in sich – Knoblauchfahne Ahoi.

Dennoch muss ich ebenfalls lobend erwähnen, dass neben dem tollen Geschmack der Gerichte auch die Lieferung zum Abendgeschäft super schnell ging (30-40 Min.) und der Fahrer ebenfalls ganz freundlich war.

Zusammenfassend bin ich wirklich sehr von Stückwerk überzeugt und kann es jedem nur empfehlen zu probieren, wenn ihr in der Nähe einer der 32 Filialen wohnt.

Aber nun kommt das Beste: Auf meinem Instagram-Account (La_fleur_rebelle97) verlose ich insgesamt 3x 20€ Gutscheine von Stückwerk. Das Gewinnspiel läuft bis zum 22.09.2019.

Wenn ihr Stückwerk ebenfalls ausprobieren wollt, dann schaut bei meinem neusten Instagrampost vorbei. Alle Teilnahmebedingungen findet ihr ebenfalls im Instagram-Post.

Kennt ihr Stückwerk bereits? Welches Gericht hättet ihr ausprobiert?

Bis bald,

Eure Peggy 😘